Das traditionelle Südkärntner Bauernfest/Kmečki praznik, das heuer vom Slowenische Athletikklub SAK unter dem Motto »Stadt trifft Land« durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg.

Bei strahlendem Sonnenschein fand gestern, am 31. Juli 2016, im Sportpark SAK-Welzenegg in Klagenfurt das bereits 15. Südkärntner Bauernfest statt. Mehrere hundert BesucherInnen sind der Einladung der Gemeinschaft der Südkärntner Bäuerinnen und Bauern (SJK), der Bäuerlichen Bildungsgemeinschaft Südkärnten (KIS) sowie des Slowenischen Athletikklubs SAK, der das heurige Fest hervorragend organisiert hat, gefolgt.

Nach der heiligen Messe, die von Mag. Jože Andolšek gelesen wurde, konnten die BesucherInnen ein vielseitiges Kulturprogramm genießen: Neben dem Duo »Peti AS« wurde die Veranstaltung von der Blasmusikkapelle »Nabrežina« und der Folkloregruppe »Julijana« aus Hrušice bei Jesenice musikalisch umrahmt. Einen großen Anziehungspunkt stellte auch der alljährliche Bauernmarkt mit seinen qualitativ hochwertigen bäuerlichen Produkten dar.

Im Rahmen des Festes fand auch ein internationales Treffen von Bäuerinnen und Bauern aus Österreich, Slowenien, Italien, Kroatien und Ungarn statt, an dem sich eine Vielzahl an Freunden aus den umliegenden Nachbarländern beteiligte. Den Höhepunkt des Festes markierte die Verleihung der Urkunden »Köstlichkeiten slowenischer Bauernhöfe 2016« aus Ptuj (SLO) an Kärntner Bauernhöfe. Für große Spannung sorgte auch der Wettbewerb »Stiefelweitwerfen«, der in vielen BesucherInnen olympische Ambitionen weckte.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Mag. Jasmine Gutovnik

Büroleitung Bäuerliche Bildungsgemeinschaft Südkärnten

Tel.: +43 (0)676 83 555 748  oder E-mail: [email protected]