Družina/Familie Klančnik
kmetija pri Arličarju/Arlitscherhof
Lobnik, Železna Kapla/Lobnig, Bad Eisenkappel

DruzinaKalcnik

»Wir gehen die Dinge einfach an!«

Am Arlitscherhof etwas über Bad Eisenkappel gelegen wird genüsslich der Nudelproduktion gefrönt. Didi und Sonja Klančnik haben sich hier ihren Traum von einer Landwirtschaft verwirklicht und sich ganz der Direktvermarktung verschrieben. Eigentlich kommen die beiden gar nicht aus der Landwirtschaft, sondern aus der Gastronomie. »Wir wollten uns immer auf einem Bauernhof niederlassen und zufällig sind wir am Arlitscherhof sesshaft geworden. Der Hof und die Arbeit hier sind uns ein großes Vergnügen und wir sind jeden Tag glücklich hier zu sein«, erzählt Didi. Als »Neulinge« in der Landwirtschaft war anfangs natürlich vieles unbekannt und neue landwirtschaftliche Geräte mussten angeschafft werden. »Weil wir keine Erfahrungen hatten, konnten wir unvoreingenommen an die Dinge herangehen. So sind wir auch zur Direktvermarktung gekommen und diese haben wir dann Schritt für Schritt ausgebaut«, erinnert sich Sonja. Bis es soweit war, haben die beiden das alte Bauernhaus renoviert, die Landwirtschaft auf Vordermann gebracht und dann in weiteren Baustufen Ferienwohnungen und die Verarbeitungsräumlichkeiten gebaut. »Langweilig ist uns nicht. Wir bewirtschaften 6 Hektar Wald und 6 Hektar Wiesen. Die Wiesen werden von unseren Schafen und Ziehen gepflegt. Zusätzlich halten wir im neuen Hühnerstall 300 Legehennen, da wir die Eier für unsere Teigwaren benötigen«, erzählen Didi und Sonja. Die Teigwaren sind weit über die Grenzen der Gemeinde Eisenkappel bekannt und werden aus Dinkel und Hartweizengrieß hergestellt. Neben den trockenen Teigwaren werden auch verschiedene frische Nudeln erzeugt. Das Leben am Hof wird mit den Kindern Thomas, Hannes, Anna und Katharina noch viel bunter. »Wir lassen unsere Kinder an unserem Leben teilhaben und es ist selbstverständlich, dass sie auch in die Landwirtschaft einbezogen werden. Es macht ihnen Spaß auf dem Bauernhof aufzuwachsen und das wiederum erfreut uns noch mehr!« sind sich Didi und Sonja einig. Nach all den erfolgreichen Jahren in der Direktvermarktung und Landwirtschaft sind Didi und Sonja sehr froh, viele wichtige Informationen und Ratschläge von Seiten der Coppla Kaša erhalten zu haben. Didi und Sonja sind Menschen, die ihre Ideen verwirklichen und die Dinge angehen. Ihr Erfolg gibt ihnen recht und wer sich von den Produkten überzeugen will, ist im Hofladen am Arlitscherhof herzlich willkommen.